Ehrungen für Synodale

Bayerische Verfassungsmedaille verliehen

Peter Meyer, Christina Flauder, Werner Reuß, Verfassungmedialle Silber

Die Synodalen Peter Meyer, Christina Flauder, Werner Reuß (v.l.) mit der Verfassungsmedaille in Silber.

Bild: Meyer

Die Synodalen Christina Flauder, stellvertretende Landrätin aus Kulmbach, Peter Meyer, Vizepräsident des Landtags, und Werner Reuß, Chef des Bildungskanals ARD-Alpha, werden ausgezeichnet 

Drei Mitglieder der bayerischen Landessynode werden am 9. Dezember von Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber ausgezeichnet: Christina Flauder (52), Peter Meyer (53) und Werner Reuß (53). Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm freut sich über die Auszeichnungen: „Ich gratuliere Christina Flauder von Herzen zur Bayerischen Verfassungsmedaille. Die Freundlichkeit und Empathie, mit der sie ihren Mitmenschen begegnet, sind die Grundlage für die Verantwortung, die sie für Kirche und Gesellschaft übernimmt. Peter Meyer arbeitet mit großem Engagement in der Synode mit und bildet in seiner Person eine wichtige Brückenfunktion zur Politik. Werner Reuß vermag es, durch seinen Humor und seine zugewandte Art die Herzen der Menschen zu gewinnen. Wir sind dankbar, ihn in den Reihen unserer Synode zu haben. Dass Werner Reuß in seiner publizistischen Arbeit immer wieder die Grundorientierungen thematisiert, von denen ein Gemeinwesen lebt, begrüße ich sehr. Ich gratuliere den drei Synodalen herzlich zur Verleihung der Bayerischen Verfassungsmedaille.“

 

Christina Flauder

Christina Flauder,© ELKB

Christina Flauder, Finanzsachbearbeiterin und stellvertretende Landrätin in Kulmbach, gehört seit 1996 der bayerischen Landessynode an. Seit 2008 ist sie Mitglied im Landessynodalausschuss. 

Peter Meyer

Peter Meyer,© ELKB/Rost

Der Abgeordnete und Vizepräsident des Bayerischen Landtags, Peter Meyer, ist seit 2014 Mitglied der Landessynode. 

Werner Reuß

Werner Reuß,© ELKB/Rost

Werner Reuß ist Chef des Bildungskanals ARD-Alpha und ebenfalls seit 2014 Mitglied der Landessynode. 

Für die Präsidentin der Landessynode, Annekathrin Preidel ist es „eine große Freude“, dass drei Mitglieder der Landessynode mit der Verfassungsmedaille ausgezeichnet werden. „Christina Flauder hat ein großes Herz für die Menschen und engagiert sich mit herausragendem ehrenamtlichen Einsatz und großer menschenzugewandter Ernsthaftigkeit auf politischer und kirchlicher Ebene für soziale Belange. Dass Peter Meyer, Vizepräsident des Bayerischen Landtags und Mitglied der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, ebenfalls die Bayerische Verfassungsmedaille erhält, freut mich außerordentlich. Peter Meyer spricht die Sprache der Menschen. In seiner Person verbinden sich Politik und Kirche daher auf überzeugende und menschenfreundliche Weise. Unsere Gesellschaft braucht politisch und kirchlich engagierte Persönlichkeiten wie Peter Meyer. Werner Reuß ist ein brillanter Kommunikator und ein integrer Journalist, der kritisch-analytisch und zugleich mit entwaffnendem Humor gesellschaftliche Trends und kirchliche Themen konstruktiv in Beziehung setzt.“

Mit der Bayerischen Verfassungsmedaille ehrt der Bayerische Landtag Persönlichkeiten, „die sich in herausragender Weise dafür einsetzen, den Zusammenhalt der Menschen in Bayern zu festigen, die sich aktiv für die Werte der Bayerischen Verfassung engagieren und damit beweisen, dass es vielfältige Möglichkeiten gibt, diese mit Leben zu erfüllen.“

 


08.12.2016 / ELKB