Annette von Reizenstein

Interreligiöser Dialog

Annette von Reizenstein

"Es ist wichtig, dass wir uns mit anderen Religionen beschäftigen“, sagt die Münchner Ärztin Annette von Reizenstein. 

Die Synode habe sich intensiv mit dem Papier zum interreligiösen Dialog befasst, "aber wir sind doch zu der Erkenntnis gekommen, dass es so wichtig ist, dass wir es vertagen".  Das Thema wird auf der nächsten Synode behandelt.


27.11.2015 / ELKB