Imke Sunder

20 Millionen für Flüchtlingshilfe

Imke Sunder

„Wir stellen zusätzlich 20 Mio Euro für die Arbeit mit Flüchtlingen bereit“, das ist für die Erlanger Lehrerin Imke Sunder besonders wichtig. 

"Zehn Millionen dieses Jahr und zehn Millionen nächstes Jahr" - die Synodale freut sich, dass das Geld nicht an anderer Stelle eingespart werden muss. "Das  ist ein Segen und es ist einfach wichtig für die Arbeit vor Ort."


27.11.2015 / ELKB