Landessynode

Synode ruft zu Europawahl auf

Europaflagge

Die Synode ruft zur Teilnahme an der Europawahl auf

Bild: iStockPhoto / richterfoto

Die Landessynode der ELKB ruft die evangelischen Christen, aber auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich an den Wahlen zum europäischen Parlament zu beteiligen.

Die Landessynode setzt sich auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes für ein soziales und solidarisches Europa ein.

Deshalb sieht sie mit Sorge, wie viele Menschen in Europa arm und armutsgefährdet sind, wie
Radikalismus und Nationalismus den sozialen Frieden gefährden und sich Europa in arm und
reich zu spalten droht.

Sparpolitik darf nicht Existenzgrundlage rauben

Dagegen helfen nicht antieuropäische Parolen, sondern nur eine solidarische Anstrengung, die
Lebensbedingungen aller Menschen in Europa zu verbessern. Sparpolitik darf den Menschen
nicht die Existenzgrundlage nehmen, Rettungsfonds dürfen nicht nur Vermögen retten, sie
müssen auch Not leidenden Menschen zugute kommen. Staaten und Personen, denen es gut
geht, müssen ihren Teil dazu beitragen.

Bayreuth, 3. April 2004
Johannes Minkus, Pressesprecher


16.04.2014 / Johannes Minkus