So werden wir das Staunen nicht verlernen, denn mit dem Staunen beginnt der christliche Glaube. Nur wenn wir fasziniert sind, können wir Kirche gestalten. Wenn wir fasziniert sind, dann werden wir kreativ. Und Kreativität befreit und ermöglicht Veränderung. Wenn wir als Kirche noch staunen können, bleiben wir faszinierend.

Annekathrin Preidel in ihrer Antrittsrede als neue Synodalpräsidentin

Landessynode Geiselwind

Konstituierende Tagung in Geiselwind

Zurück Weiter

Zwei Pfarrerinnen beginnen morgen offiziell ihren Dienst in der Landeskirche, beide im Kirchenkreis München-Oberbayern. In der Lätarekirche in München wird am Vormittag Inga Mrozek von Regionalbischof Christian Kopp in einem feierlichen Gottesdienst gesegnet. Und am Nachmittag geht es dann nach Dachau in die Friedenskirche, in der Kopp Pfarrerin Katalin Seyfang in ihren Dienst berufen wird. Wir wünschen euch beiden ein wundervolles Ordinationsfest, jede Menge Geistwehen und Gottes Segen für euren Berufsweg. #ordination #segen #waspfarrerinnensomachen #heiligergeist #ritevocatus

bayernevangelisch
19. September

Gott ist ein glühender Backofen voller Liebe, der von der Erde bis an den Himmel reicht.

Martin Luther